Wieder kein Demokratiepreis!

Auch dieses hat das Bündnis Neukölln keine Chance, den Preis des „Bündnis für Demokratie und Toleranz“ (BfDT) zu erhalten. Wir wurden erst gar nicht zum Wettbewerb zugelassen, mit der gleichen Begründung wie letztes Jahr.

Neu ist allerdings, dass jetzt sogar Organisationen ausgeschlossen wurden, die sich oder deren Mitglieder sich kritisch über die CSU, die AfD oder andere Institutionen geäußert haben. Das finden wir skandalös – was ist das denn bitte für ein Demokratiepreis? Details gibt es beim Tagesspiegel.

PS: Der Deutschlandfunk hat am Montag über die Anschlagserie in Neukölln berichtet und erwähnt auch unseren kürzlichen Nachtspaziergang im Schillerkiez.

Wir suchen Unterstützung für ONK 2019!

Hier ist eine tolle Möglichkeit, für ein offenes und solidarisches Miteinander in Neukölln aktiv zu werden: Mit unserem Festival „Offenes Neukölln“ möchten wir vom 24.-26. Mai 2019 zum dritten Mal ein deutliches und vielfältiges Zeichen gegen Ausgrenzung und Rassismus setzen.

Unterstützen kannst du uns unter anderem bei:

  • Mobilisierung. Initiativen, Vereine, Kneipen etc. für das Festival begeistern
  • Öffentlichkeitsarbeit. Flyer und Plakate gestalten und in den Druck geben. Website und Social Media. Info-Material verteilen. Werbung machen. Mit Menschen reden. Interviews geben. Pressearbeit.
  • Info-Stand. Unseren zentralen Info-Stand konzipieren und betreuen.
  • Finanzen. Fördermittel beantragen, Finanzen verwalten

Interesse? Komm am besten gleich zu unserem nächsten Orga-Treffen am Mittwoch, 19.12. in das Nachbarschaftsheim Neukölln, Schierker Str. 53. Ab 18:30 Uhr gibt es eine Einführung für neue Interessierte, das „richtige“ Treffen beginnt dann um 19 Uhr.

Fragen? Schreib uns an offenes-neukoelln [a] buendnis-neukoelln [p] de.