Sonnenallee Solidarisch

Seit einiger Zeit gibt es vermehrt Nazi-Angriffe in den Kiezen im Umfeld der Sonnenallee (Höhe Wildenbruchstraße): Angezündete Autos sowie an Geschäfte und Wohnhäuser gesprühte Hakenkreuze, Nazi-Symbole und Drohungen.

Weitere Informationen zu den Vorfällen findet ihr hier:

Wir rufen alle Nachbar*innen auf, wachsam zu sein und alle Vorfälle und Auffälligkeiten an das Neuköllner Register zu melden. Seid solidarisch, sprecht Betroffenen eure Unterstützung aus und kauft gezielt bei ihnen ein. Falls ihr betroffen von Bedrohungen und Angriffen seid, findet ihr Unterstützung bei der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus und bei ReachOut Berlin.

Außerdem rufen wir alle Neuköllner*innen weiter auf, sich in Initiativen gegen Rechts zu engagieren, gern auch bei uns im Bündnis Neukölln!

Dazu haben wir einen Flyer in der Nachbarschaft verteilt und Plakate aufgehängt:

Bleibt aufmerksam und kämpferisch!
Euer Bündnis Neukölln